Herzlich willkommen beim Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen!

 

Aktuell und übersichtlich gestaltet finden Sie auf diesen Seiten alle Informationen, News, Termine und Kontakte zum Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen

und seinen 15 Kirchengemeinden.

Wenn Sie eine konkrete Frage haben, Kontaktpersonen suchen oder sich ganz einfach informieren wollen, wer und was alles zum  Kirchenkreis Altenkirchen gehört,

dann sind Sie hier richtig

 

                                                                                                                                                                                Aktuelles:

 


Zum Kirchenjubiläum predigt der Präses

Noch wird fleißig am Turm und der Außenfassade der Kirche in Oberwambach gewerkelt. Bis zum großen Geburtstagsfest am Reformationstag soll die Oberwambacher Kirche wieder in bestem Glanz erstrahlen. 150 Jahre alt wird das zweite Gotteshaus der Kirchengemeinde Almersbach in diesem Jahr. Günstige Pandemie-Entwicklungen lassen (zumindest eingeschränkt) einen Feiertag zu. Die Predigt beim Festgottesdienst am Reformationstag, […]

weiterlesen »

Ein Dankeschön aus Muku für die Unterstützung

Unsere Partner im Kirchenkreis Muku (Demokratische Republik Kongo) danken herzlich für die großartige Unterstützung von 8.300 Euro für den Bau einer Schutzmauer! Sie berichten: In Muku ist die Renovierung von „Manunga“, dem Wasserprojekt, so gut wie abgeschlossen. Der Erdrutsch vergangenes Jahr im Dezember hatte eine ziemliche Verzögerung in die Fertigstellung gebracht. Aber schon drei Monate […]

weiterlesen »

Informationen zu Demenz und seelischer Gesundheit

Viele Menschen haben Ängste, ein schlechtes Gewissen oder fühlen sich hilflos im Umgang mit Demenz, vor allem am Anfang. Deshalb ist es wichtig, sich zu trauen, offen mit der Erkrankung umzugehen. Informationen und Wissen sind ein gutes Mittel, um diesen Ängsten und Vorbehalten zu begegnen. Das Mehrgenerationenhaus Mittendrin (MGH) und der Pflegestützpunkt Altenkirchen Flammersfeld haben […]

weiterlesen »

„Pionierin“ feierlich verabschiedet

In einem feierlichen Gottesdienst am Erntedanktag in der Niederfischbacher Kirche wurde Gemeindepfarrerin Almuth Germann offiziell durch Superintendentin Andrea Aufderheide entpflichtet. Zum 1. Oktober trat die langjährige Gemeindepfarrerin in den Ruhestand. Im Kreise ihrer Gemeinde, des Presbyteriums, von Pfarr-Kolleg:innen, Weggefährten, Mitgliedern des Kreissynodalvorstandes, ihrer Familie, dem musikalischen  Frauentreff „Sonnenblumen“, dem Jugendtreff, von Vertretern der katholischen Kirchengemeinde, […]

weiterlesen »

Gottes Schöpfung wird gefeiert

Auch in diesem Jahr steht das Erntedankfest bei uns im Kirchenkreis wieder unter den besonderen Bedingungen eine Pandemie. Zwar „geht“ schon mehr wie im Vorjahr, aber so ein richtiges ausgelassenes Fest mit vielen Menschen, die sich ohne Abstand begegnen, viele fröhliche Lieder singen, Vokal- und Bläserchöre, Kinder- und Konfi-Gruppe in einer proppenvollen Kirche – das […]

weiterlesen »

Hilfe bei Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Hilfe bei Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Wie vorsorgen falls ich nicht mehr kann? Jeder Mensch kann plötzlich und unabhängig vom Alter in eine Situation kommen, in der andere für ihn entscheiden müssen. Damit Sie sicher sein können, dass Ihre Angelegenheiten im Ernstfall so geregelt werden, wie Sie es sich wünschen, sollten Sie in gesunden Tagen […]

weiterlesen »

Aus dem Hunsrück in den Westerwald

Pfarrerin Sabine Keim wird zum 1. Oktober die seit Sommer vakante Pfarrstelle in Kirchen übernehmen und auch gleichzeitig als Vakanzverwalterin in Freusburg wirken. Die dortige Gemeindepfarrerin Almuth Germann geht zum 1. Oktober in den Ruhestand. Ab Januar 2022 sind die beiden Gemeinden im östlichsten Zipfel des Kirchenkreises vereint und formieren künftig als Kirchengemeinde „Kirchen-Freusburg“. Ab […]

weiterlesen »

Großes Herz für die Menschen – hier und in Muku

Ganz bescheiden will sie kein „Gedöns“ um ihren Abschied machen. Aber so „klammheimlich“ und ohne viele Dankesworte wollen die Menschen in der Kirchengemeinde Freusburg, Mitarbeitende, die Pfarrkolleg:innen und zahlreiche Wegbegleiter:innen aus nah und fern Pfarrerin Almuth Germann doch nicht in den wohlverdienten Ruhestand ziehen lassen. Zum 1. Oktober endet ihr Dienst in der Kirchengemeinde Freusburg […]

weiterlesen »



Weitere Artikel finden Sie hier »