Herzlich willkommen beim Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen!

 

Aktuell und übersichtlich gestaltet finden Sie auf diesen Seiten alle Informationen, News, Termine und Kontakte zum Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen

und seinen 15 Kirchengemeinden.

Wenn Sie eine konkrete Frage haben, Kontaktpersonen suchen oder sich ganz einfach informieren wollen, wer und was alles zum  Kirchenkreis Altenkirchen gehört,

dann sind Sie hier richtig

 

Anlauf nehmen“ – der virtuelle Adventskalender der Evangelischen Kirchen.  Täglich bis Heiligabend gibt’s einen Tagesimplus.  HIER können Sie sich anmelden!

 

Aktuelles:

 


Coronavirus – Informationen – Aktuelles

Die im Herbst rasant gestiegenen Infektionszahlen und die daraus resultierenden verstärkten Schutzmaßnahmen haben auch Einfluss auf das kirchliche Leben in unserem Kirchenkreis, in den Gemeinden und in unseren Einrichtungen. Da sich zahlreiche Einschränkungen des „Teil-Lockdowns“ bis in die Advents- und Weihnachtszeit hineinziehen und die dazugehörigen behördlichen Anordnungen oft sehr kurzfristig erfolgen, können Angebote, die wir vor […]

weiterlesen »

Advent 2020: alles ein bisschen anders

Die Pandemiebeschränkungen seit November werden auch in der Adventszeit weiter gelten. Doch trotz Hygienevorschriften, Abstand und Unabwägbarem wird es im Kirchenkreis vielerlei Angebote in dieser Adventszeit geben, damit man sich gemeinsam auf den Weg nach Bethlehem machen kann. In der realen Welt, aber auch digital kommt der Advent – aber eben ein bisschen anders als […]

weiterlesen »

Kreissynode als Videotagung im Dezember

Nach der längsten Kreissynode in der Kirchenkreis-Geschichte (im Sommer wurden per Briefwahl die Abgeordneten des Kirchenkreises für die Landessynode gewählt) wird auch die Herbstsynode des Kirchenkreises wieder zum Novum: statt als „Präsenzsynode“ im Wissener Kulturwerk (geplant war sie für Mitte November), soll es nun eine Video-Synode am 12. Dezember werden. Pandemiebedingt hat der Kreissynodalvorstand im […]

weiterlesen »

Viele Hände packen in Muku an

Dank der Unterstützung der Aktion „Brot für die Welt“ und auch aus dem Kirchenkreis Altenkirchen konnten die schon länger fälligen Arbeiten an der Wasser- und Stromversorgung im Partnerkirchenkreis Muku (Kongo) seit einigen Woche richtig an Fahrt gewinnen. Viele ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, aber auch Fachleute, gehen an den verschiedensten Stellen ans Werk. Aus Muku – […]

weiterlesen »

Ein kleines helles Zeichen der Nähe zu den Trauernden

Mit den Gottesdiensten zum Ewigkeitssonntag (22. November) setzen die Evangelischen Kirchengemeinden in unserem Kirchenkreis „ein sehr wichtiges geistliches Zeichen der seelsorglichen Begleitung und des Trostes für die Trauernden“. Superintendentin Andrea Aufderheide weiß, dass in diesem „Corona-Jahr“ am Ewigkeitssonntag der Begleitung der Trauernden eine besondere Bedeutung zukommt. „Die Menschen, die in diesem Jahr einen lieben Menschen […]

weiterlesen »

Chat-Andacht am Ewigkeitssonntag

„Gott kennt alle unsere Namen“ – wie alljährlich,  gibt es am Ewigkeitssonntag, 22. November, 18 Uhr, eine Chatandacht der Evangelischen Kirche im Rheinland auf www.trauernetz.de  Pastor Ralf Peter Reimann und Pfarrerin Maike Roeber von der Evangelischen Kirche im Rheinland laden herzlich dazu ein. Schon jetzt können Namen von Verstorbenen in das Trauerbuch auf der Seite  eingetragen […]

weiterlesen »

Buß- und Bettag in einem Krisenjahr

Auch beim Buß- und Bettag in diesem Jahr wird die Corona-Krise deutlich spürbar. Die – zumeist abendlichen – Gottesdienste in den Evangelischen Kirchengemeinden finden in kleiner Runde, ohne Gesang und mit viel Abstand statt. Aber es gibt sie überall. Wichtig in einem Krisenjahr! Und in diesem Jahr mit einem besonderen Akzent. Achten Sie bitte auf […]

weiterlesen »

Menschen direkt angesprochen

Die Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen beteiligte sich am bundesweiten Aktionstag der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) unter dem Motto „Suchtberatung – kommunal wertvoll!“. Damit wurde auf die wichtige Arbeit und die gleichzeitige chronische Unterfinanzierung der Beratungsstellen hingewiesen. Die bunten Kreide-Markierungen leuchteten geradezu in der Altenkirchener Innenstadt an diesem sonnigen Herbsttag, […]

weiterlesen »



Weitere Artikel finden Sie hier »